Von der Autobahn in die Stadt

Die Spitze der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues ist wieder komplett. Seit wenigen Tagen ist Polizeihauptkommissar Axel Schnitzius der Vertreter von Dienststellenleiter Klaus Herrmann.

Der wiederum führt die Inspektion seit dem 1. Dezember 2010 und war bis dahin Stellvertreter von Helmut Kaspar, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand ging (der TV berichtete).
Axel Schnitzius ist 52 Jahre alt und wohnt in Kröv. Er ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Schnitzius ist seit 1975 bei der Polizei. 31 Jahre davon war er bei der Autobahnpolizei tätig: zuerst in Wittlich und dann als Dienstgruppenleiter in Schweich.
Mehr als zehn Beamte hatten sich für die Stelle in Bernkastel-Kues beworben. "Ich freue mich, dass die Wahl auf mich gefallen ist", sagt Schnitzius. Bei der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues arbeiten nach Angaben von Klaus Herrmann 38 Beamte. cb