Von Heimkehrern und guten Taten

Mit mehr als 100 Akteuren auf der Bühne gestaltete der KC Narren Juch-hee seine Kappensitzung in der Moseltalhalle Piesport.

Piesport. (red) Traditionell spielen beim KC "Narren Juch-hee" Piesport in der Großen Halle und auf der großen Bühne die Tanzgruppen eine tragende Rolle. Neben der Garde und dem Funkenmariechen trat zum ersten Mal in der Geschichte des KC mit Kim Majer und Marc Schlösser ein Tanzpaar bei den karnevalistischen Tänzen auf. Besondere Ereignisse waren die sieben Schowtänze, bei denen die KC Minis Staunen erregten, denn die Zahl der Kinder ist von sieben auf 14 angestiegen. Bei den Vorträgen ragte der ausgezeichnete Bauchredner Thomas Meuren aus Lieser hervor, der für einen Amateur in schon professioneller Art mit seinem Esel Speddy die Zuschauer begeisterte.

Manus Leyendecker hatte bereits seit drei Jahren nicht mehr auf der Bühne gestanden. Als "Heimkehrer" hatte er in Piesport einiges "zu kehren" und er verglich Los Angeles mit Piesport: Wie zum Beispiel LA den Prinz von Bel Air hat, hat Piesport den Prinz von der Air Base. Den amerikanischen Prinzen Vito wussten die Büttenredner einige Male auf die Schippe zu nehmen.

Da der ursprünglich vorgesehene Sitzungspräsident wegen Krankheit kurz vor der Sitzung ausfiel, leiteten abwechselnd Markus Botzet, Peter Bombarding und Wilfried Hardt die Sitzung, eine vom Publikum gut aufgenommene Variante der Sitzungsleitung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit überreichten die Vertreter des Angelsportvereins, des Musikvereins Moselloreley, der Feuerwehr Niederemmel und des KC an Pastor Matthias Biegel und Ortsbürgermeister Karl-Heinz Knodt einen Scheck über jeweils 700 Euro. Das Geld stammt aus der gemeinsamen Nikolausaktion der vier Vereine. Der Erlös ist für die Renovierung der Reinsporter Kapelle und die Gestaltung des Kinderspielplatzes am Park bestimmt.

Mitwirkende:

Prinzenpaar (Prinz Vito, Medizinmann vom Michigansee und Prinzessin Hildegard vom Osanner Hofbach), Kinderprinzenpaar (Prinzessin Kim, die tanzende Internetmaus vom Alten Sportplatz und Prinz Lukas, der Game-Player aus der Hinnergass); KC-Tanzgruppen und KC-Garde:

Jenny Mertes, Nina Seibel, Mareike Petry, Anna Weller, Jenny Majer, Dana Schmidt, Kathleen Leyendecker, Janine Freudenreich, Michelle Köhler, Kristina Freiberger, Vanessa Veit, Leitung: Julia Mertes, Nicola Gänz; Jugend-Schautanzgruppe: Michael Weile, Steve Heller, Christian Mertes, Thomas Bomberding, Elisabeth Adam, Magdalena Becker, Linda Becker, Nicola Gänz, Christiane Görgen, Julia Görgen, Stefanie Junk, Anna Leiendecker, Jennifer Mertes, Lena Petry, Katja Plenge, Lena Schenden, Anne Falkenburg, Isabelle Weile, Leitung: Nicola Gänz, Carina Mertes; KC-Kids: Alina Leyendecker, Lisanne Meuren, Lisa-Maria Achamer, Lukas Bechtel, Katharina Clüsserath, Lea Dienhardt, Angelina Freiberger, Theresa Hain, Linda Homes, Isabell Kettern, Michelle Klas, Hanna Krings, Mara Ludwig, Kim Majer, Nina Matheus, Marc Schlösser, Laura Stadtfeld, Lara Tubbesing, Merit Becker, Kim Zimmermann, Leitung: Carina Mertes, Julia Schmitt; Schautanzgruppe: Volker Arenz, Peter Bombarding, Torsten Hermes, Volker Schmitt, Peter Seibel, Nicola Gänz, Sonja Jostock, Anne Longen, Carina Mertes, Karla Schäfer, Astrid Schmitt, Julia Schmitt, Andrea Veit, Nadine Weile, Susi Veit, Sabrina Rosswinkel, Leitung: Nadine Weile, Petra Weile; Männerballett: Peter Seibel, Ferdi Beicht, Markus Botzet, Peter Bombarding, Egon Esseln, Marco Schenden

Dirk Schneider, Volker Schmitt, Frank Simon, Andreas Becker, Christian Keppeln, Michael Weile, Leitung: Carina Mertes; Funkenmariechen: Kristina Freiberger; Kindertanzpaar: Kim Majer und Marc Schlösser; Eröffnungstanz: Michael Weile und Nicola Gänz; Frauenballett:

Manuela Diedrich, Brigitte Schäfer, Gisela Dienhard, Michaela Hill, Yvonne Klüsserath, Heidi Köhler, Silke Mehrfeld, Renate Braun; KC-Minis: Kim Leyendecker, Lena Matheus, Kathleen Diedrich, Kira Schenden, Luca Freiberger, Alina Fedosov, Annika Gauer, Yasemin Ewerz, Gulijeta Ajetovic, Eva Maximini, Kim Veit, Christopher Seibel, Nico Lauterbach, Eric Schlösser, Leitung: Katja Schlösser; Büttenredner: Winfried Geisen, Rene Rupprecht, Thomas Meurer, Manus Leyendecker, Michaela Hill; Play-Back: Ferdi Beicht und Egon Esseln.

Mehr von Volksfreund