Von Laster gerammt

GRAACH. (red) Früh am Morgen endete die Traubenlese für eine Winzerfamilie aus Graach am Sonntag. Gerade wollten sie zur Traubenlese fahren, als ihr Traktor gegen 8.15 Uhr in Graach von einem Kleinlaster gerammt wurde.

Der Fahrer, ein Zeitungsauslieferer, war in Richtung Ortsmitte unterwegs gewesen und schaute für einen Moment nicht auf die Straße. In der Hauptstraße geriet er auf die linke Fahrbahn und prallte dort ungebremst auf eine stehende landwirtschaftliche Zugmaschine. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Mehr von Volksfreund