Von Menschen und Kartoffeln

BAD BERTRICH. (red) Jedes Jahr finden Ende Oktober die Bad Bertricher Literaturtage statt. Schwerpunkt ist vom Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, die Literaturlandschaft Eifel. Am Freitag dreht sich alles um die Kartoffel.

Um 19.30 Uhr heißt es im Kurfürstlichen Schlösschen "Rin in die Kartoffeln". Annette Hartmann erzählt unter dem Titel "Von Grompere, dem Kartoffelkönig und dem Titicacasee" Witziges und Wissenswertes aus der Kulturgeschichte der Kartoffel. Am Samstag, 29. Oktober, 11 und 18 Uhr, gehören der Kurgarten und die Wandelhalle einem Handwerkermarkt. Daneben bieten im Literatur-Café in der Konzerthalle Verlage, Buchhändler, Autoren, Leser, Kinder und Jugendliche ihre Bücher zum Verkauf an. Am Abend kann man sich auf eine literarisch-musikalische Reise durch die Eifel begeben. Am Sonntag, 30. Oktober, 11 Uhr, lesen Christel Aretz und Arne Houben im Literatur-Café Geschichten von alten Eifeler Kulturtraditionen.