1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Von Rechenaufgaben und Modenschauen

Von Rechenaufgaben und Modenschauen

Gelungene Sketche und schwungvolle Tänze haben die Kappensitzung der Berja Wackessen geprägt. 150 Gäste kamen voll auf ihre Kosten.

Berglicht. Dass eine Kappensitzung auch ohne Büttenrede stimmungsvoll sein kann, haben die Berja Wackessen bewiesen. Gekonnte und temporeiche Tänze verschiedener Garden, gemischt mit Sketchen und Liedbeiträgen, haben vor 150 Besuchern für eine unterhaltsame Sitzung in der "kreisfreien Windradgemeinde" gesorgt. Die bekannte Modedesignerin "Celine von Dior" hat ihr neues Modeaccessoire vorgestellt. Models zeigten zu Klängen von Westernhagens "Sexy" ein von Männern getragenes Kleidungsstück in Baumwolle "Feinripp lang" in neuen Verwendungsformen für Damen als Schal, Bolero oder Servierschürze. Wunderschön der Sketch, bei der der Vater seiner Tochter bei der Rechenaufgabe 28:7 helfen will. "Stell Dir vor: Wenn sieben Zwerge in einer 28-Zimmer-Wohnung leben...". "Ja aber wo wohnt dann das Schneewittchen?" cst Akteure: No Name Chor; Moderation: Stefan Nehren; Kleine Garde und Mittlere Garde (Trainerin: Silvia Petry); Große Garde; Modenschau: Angelika Schneider, Gerlinde Paulus-Linn, Anja Reusch, Karolin Schneider, Pia Bier, Silvia Petry, Sabine Thösen; Sketch Rechenaufgabe: Marie Wiescher, Simone Wiescher, Wolfgang Linn; Tanzgruppe Hilscheid; Männer auf Toilette: Tobias Winnebeck, Carlo Gorges, Christian Reusch, Torsten Schmitt; Männerballett (Trainerinnen: Silvia Petry, Gaby Ostermann).