1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vorbereitungen für "Rund um den Laacher See" laufen

Vorbereitungen für "Rund um den Laacher See" laufen

Die Vorbereitungen für den Volkslauf "Rund um den Laacher See" mit dem neunten PSD-Bank-Cup sind angelaufen. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich jetzt anmelden

Mendig. Wer sich für den Volkslauf "Rund um den Laacher See" anmeldet, hat dazu drei Möglichkeiten.
Eine persönliche Startnummer mit Vornamen erhält jeder, der sich bis Sonntag, 1. September, meldet. Zudem zahlt er einen Euro weniger Startgeld und erhält ein Gratislos für die große Verlosung.
Wer sich bis Freitag, 13. September, anmeldet, erhält eine nicht personalisierte Startnummer und ein Gratislos für die große Verlosung.
Spontane Teilnehmer können bis 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Wettbewerbs nachmelden, allerdings zahlen sie dafür 2 Euro zusätzlich.
"Nachdem im vergangenen Jahr 857 Starter teilgenommen haben, wünschen wir uns in diesem Jahr eine Steigerung. Insbesondere durch die Nordic-Walking-Bewegung und die Teilnahme von Schulen könnten die Teilnehmerzahlen steigen", hofft der Vorsitzende der Laufgemeinschaft Laacher See, Klaus Jahnz. Neben den Bambini- und Schülerläufen werden Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecken angeboten. Die Walkingstrecke ist 8400 Meter lang.
Um der hohen Teilnehmerzahl gerecht zu werden, wird der Hauptlauf in zwei Durchgängen gestartet. Die Läuferinnen starten um 9.50 Uhr. 35 Minuten später fällt der Startschuss für alle männlichen Teilnehmer. Die Siegerin und der Sieger des Laufes erhalten den neunten PSD-Bank-Cup.
Unter allen vorangemeldeten Sportlern wird eine Woche Winterurlaub in Südtirol verlost. Außerdem gibt es viele weitere Preise zu gewinnen. Schirmherr des Volkslaufes ist Abt Benedikt Müntnich vom Kloster Maria Laach. red
Weitere Infos im Internet auf www.lglaachersee.de oder bei Elisabeth Waldorf, Tel. 02636/ 968 97 43, und Klaus Jahnz, Tel. 02651/76907 oder 0175/2962172.