1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vorlesen: Selina Müller siegt im Kreisentscheid

Bildung : Vorlesen: Selina Müller siegt im Kreisentscheid

(red/will) Selina Müller aus der 6c des Wittlicher Cusaus-Gymnasiums hat den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs im Landkreis Bernkastel-Wittlich gewonnen, der in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie erstmals digital ausgetragen wurde.

Die Schülerin las in ihrem Video, das sie für die Teilnahme am Finale aufgezeichnet hatte, aus dem Buch „Cryptos“ von Ursula Poznanski und überzeugte so die fünfköpfige Jury, die sich die Videos der Kandidaten am Computerbidlschirm anschaute und daraufhin ihre Bewertung abgab.

Ausgelobt wird der Preis jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, auf Kreisebene wurde er von der Stadtbücherei Wittlich organisiert.

Am Kreisentscheid nahmen alle Schulsieger der weiterführenden Schulen teil, die Clara-Viebig-Realschule plus aus Wittlich entsandte zwei Teilnehmer, einmal für den Bereich der Förderschulen, einmal für die Realschulen plus. Die Teilnehmer waren: Emily Köhn, Friedrich-Spee-Realschule plus, Neumagen-Dhron; Finn Hubert, Erbeskopf-Realschule plus, Thalfang; Leyla Werland, Nikolaus-von-Kues-Gymnasium, Bernkastel-Kues; Helene Resch, IGS Morbach; Kimberly Loch, Clara-Viebig-Realschule plus, Wittlich; Lars Döhr, Clara-Viebig-Realschule plus, Wittlich; Leo Tutchings, Peter-Wust-Gymnasium, Wittlich; Julia Steffen, Kurfürst-Balduin-Realschule plus, Wittlich; Selina Müller, Cusanus-Gymnasium, Wittlich; Kilian Gooßens, IGS Salmtal; Luisa Lukas, Realschule plus, Manderscheid; Xenia Trossen, Gymnasium Traben-Trarbach; Zoe Serefina Vene, Realschule plus und FOS, Traben-Trarbach.

Selina Müller wird nun das Cusanus-Gymnasium Wittlich beim Bezirksentscheid vertreten.