Vorsicht vor Kostenfallen bei Spielen und Apps

Vorsicht vor Kostenfallen bei Spielen und Apps

So ein Handy kann ganz schön teuer werden, wenn man nicht aufpasst. Das haben jetzt auch Grundschüler der St.

Remigius-Schule in Kröv gelernt. Sie haben nämlich einen Vortrag gehört. "Kostenfalle Smartphone - Gefahren und Risiken der neuen Medien" war das Thema.
Eine Mitarbeiterin von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat den Schülern erzählt, dass vor allem Onlinespiele und soziale Netzwerke wie Whats App oder Facebook nicht ganz ungefährlich sind. Denn, wenn man sich ein Spiel oder eine App runterlädt, kostet das manchmal Geld und man merkt es erst, wenn es schon zu spät ist. Die Kinder in Kröv haben schon selbst Erfahrungen mit einigen dieser Medien gemacht. So wie ihr wahrscheinlich auch. Und viele von ihnen nutzen diese fast täglich. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder vorsichtig mit dem Handy umgehen und wissen, dass es Risiken gibt. red

Mehr von Volksfreund