Vortrag in Eisenschmitt über die Frau, die die Eifel liebte

Vortrag in Eisenschmitt über die Frau, die die Eifel liebte

Am Wochenende widmet sich das "Weiberdorf" Eisenschmitt wieder der Schriftstellerin, die es unsterblich machte. Zu Clara Viebig ( 1860 bis 1952) gibt am Samstag, 12. September, und Sonntag, 13. September, von 11 bis 18 Uhr eine Büchertheke.

Dabei sollen auch seltene Werke aus Privatarchiven gezeigt werden. Außerdem gibt es samstags, 16 Uhr, einen Vortrag von Alois Mayer aus Daun. Sein Thema ist: ,,Clara Viebig die Frau, die die Eifel liebte". red
Informationen bei der Gemeinde Eisenschmitt, Ortsbürgermeister Georg Fritzsche, 54533 Eisenschmitt, Telefon 06567/510 oder gemeinde@eisenschmitt.de

Mehr von Volksfreund