1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Vortrag in Kröv: Der Bernkasteler Finanzamtssturm von 1926

Vortrag : Vortrag: Der Bernkasteler Finanzamtsturm

(red) Beim „Bernkasteler Winzersturm“ wurde am 25. Februar 1926 das dortige Finanzamt verwüstet. Rund 2000 Winzer waren dem Aufruf der Zentrumspartei nach Bernkastel-Kues gefolgt. „Die verborgenen Hintermänner des Bernkasteler Finanzamtssturmes von 1926“, so lautet das Thema des Vortrages, in dem der Leiter des Traben-Trarbacher Mittelmosel-Museums, Dr. Christof Krieger, diesem Rätsel nachspürt.

Krieger ist dabei auf bislang noch unveröffentlichte Quellen gestoßen, die darauf hindeuten, dass die Anstifter des legendären Winzertumults möglicherweise aus Kröv stammten. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein „Kulturscheune“ am Freitag, 24. Januar, ab 19 Uhr in der Kulturscheune Kröv statt. Der Eintritt ist frei. Das Foto zeigt die brennenden Akten vor dem Bernkasteler Finanzamt. Foto: Mittelmosel-Museum