Vortrag in Kueser Akademie: Alkohol in der Neuen Welt

Bernkastel-Kues · Mit den Spaniern kam im 16. Jahrhundert der Alkohol in die Neue Welt. Und damit auch die Trunksucht.


Der Alkoholmissbrauch bei den Ureinwohnern Amerikas wurde schon früh als ein Problem erkannt.
Heute, 19 Uhr, spricht in der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, Professor Felipe Castañeda zu diesem Thema. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort