Vortrag zu Mahatma Gandhi

Trier (red) Bei einem Vortragsabend geht es am Donnerstag, 26. Oktober, um 19 Uhr in der Aula des Auguste-Viktoria-Gymnasium in Trier (Dominikanerstraße) um Mahatma Gandhi.Der Inder (1869 bis 1948) gehört zu den großen Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts.

Seine Strategie der Gewaltlosigkeit, erfolgreich angewandt im Kampf um die indische Unabhängigkeit, hat weltweite Vorbildfunktion für die friedliche Beilegung von Konflikten erlangt.
Referent ist Klaus Jensen. Der ehemalige Staatssekretär und Oberbürgermeister der Stadt Trier setzt sich als Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Frieden und mit seiner Klaus-Jensen-Stiftung für Gewaltfreiheit und Gerechtigkeit ein. Er spricht über den Menschen Gandhi, seine Ideale und Vorstellungen und seine Verdienste im Kampf gegen Diskriminierung und Unterdrückung. Jensen legt dar, welche Rolle die Macht der Gewaltlosen und der Widerstand von Menschen, die nur mit der "Kraft der Wahrheit und der Liebe" für ihre Ziele eintreten, in unserer heutigen Zeit spielen kann. Eintritt frei.

Mehr von Volksfreund