Morbach Vortrag zur Artenvielfalt im Hunsrück

Morbach · (red) Das Naturschutzgroßprojekt „Bänder des Lebens“ bietet am Dienstag, 15. Juni, eine Online-Veranstaltung an. Gutachter und Planer beschreiben die Schwerpunktbiotope, Naturschätze und Lebensgemeinschaften sowie die Fledermaus-Vorkommen der Region.

Besonders wertvolle Bereiche und Biotope, die Teile eines Biotopverbundes zum Schutz bedrohter Arten darstellen können, werden vorgestellt. Die Online-Veranstaltungen findet von 18 bis 20 Uhr statt mit anschließenden Frage-und-Antwort-Runden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an baender-des-lebens@snu.rlp.de. Am 22. Juni folgt der vorerst letzte Vortragsabend der Reihe. Er widmet sich der Lage der Vögel im Hunsrück.

Weitere Informationen sowie Karten des Projektgebietes finden sich auf der Internetseite www.baender-des-lebens.de