1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

VulkaMaar-Pfad bekommt Preis für schönsten Wanderweg Deutschlands 2021

Auszeichnung : Deutschlands schönster Wanderweg liegt in der Eifel

Der VulkaMaar-Pfad ist der schönste Wanderweg Deutschlands 2021. Den Preis, ausgelobt vom Wandermagazin, hat ein bekannter Fernseh-Moderator und Wanderexperte am Dienstag vor Ort verliehen.

Feierliche Übergabe: Der VulkaMaar-Pfad bei Manderscheid ist Deutschlands schönster Wanderweg 2021 in der Kategorie Mehrtagestouren. Den Preis, den das Wandermagazin seit 2004 vergibt, hat der an der Seite von Fernseh-Ikone Harald Schmidt bekannte gewordene Moderator und heutige Wanderexperte Manuel Andrack an Vera Merten, Geschäftsführerin des Gesundland Vulkaneifel, und Fritz Kohl, Erster Beigeordneter der VG Wittlich-Land, am Dienstag übergeben.

 Manuel Andrack, der nach eigener Aussage  „einen besonderen Bezug zu Manderscheid hat“, seit 20 Jahren regelmäßig und  gerne  dort zu Gast ist, Freundschaften gefunden  und sich „in die Landschaft verliebt hat“, moderierte die Preisverleihung am Mosenberg bei Bettenfeld. Bereits seit zehn Jahren habe er die Moderation der Preisverleihung und kann der Coroina-Pandemie durchaus Positives abgewinnen: „Corona hat die Menschen auch in die Mittelgebirgsregionen gebracht.“ Zudem fänden die Preisverleihungen seitdem im Freien statt in einer stickigen Messehalle statt.

Der VulkaMaar-Pfad ist knapp 27 Kilometer lang und hat 870 Höhenmeter. „Das ist schon knackig“, wie Vera Merten sagt. „Eine anspruchsvolle Tour.“ Die Strecke, die teilweise parallel zu Eifelsteig und Lieserpfad verläuft,  kann in zwei Tagen erwandert werden und führt unter anderem vorbei an den Manderscheider Burgen, dem Windsborn-Kratersee, dem Meerfelder Maar und dem Mosenberg. Startpunkte können in Manderscheid oder Meerfeld liegen, wo die meisten Wanderer auch übernachten. Fritz Kohl: „Der Vulkanismus ist ein Alleinstellungsmerkmal, das wir in touristischer Hinsicht nutzen können.“

Knapp 40 000 Wanderer haben vom 3. Januar bis 30. Juni insgesamt knapp 55 000 Stimmen in den beiden Kategorien Tagestouren und Mehrtagestouren abgegeben, wie das Wandermagazin mitteilt. „Diese Erfolgsgeschichte unterstreicht abermals den hohen Stellenwert, den der ungebrochen anhaltende Wandertrend in Deutschland mittlerweile in der Reise. und Freizeitbranche einnimmt.“ Mit der in diesem Jahr erreichten Teilnehmerzahl wurde der Teilnehmerrekord aus 2020 gebrochen. Wandermagazin-Chefredakteur Thorsten Hoyer: „Der Preis spielt eine große Rolle, die Teilnehmerzahlen steigen von Jahr zu Jahr.“ Auch die Zahl der Bewerbungen nehme deutschlandweit zu.

Auf den Plätzen zwei und drei der Mehrtagestouren landeten in diesem Jahr der Lahnwanderweg (Platz zwei) sowie die Murgleiter im Schwarzwald. Es standen insgesamt 15 Tages-  und zehn Mehrtagestouren zur Wahl, die unter allen eingereichten Bewerbungen von einer vierköpfigen Jury nominiert wurden. Zu dieser Jury gehörten Thorsten Hoyer als Chefredakteur des Wandermagazins, Michael Sänger (Herausgeber Wandermagazin). Manuel Andrack und Blogger Jörg Thamer (www.outdoorsuechtig.de).

An diesem Donnerstag, 19. August, wird  in der Kategorie Tagestouren der Titel als Deutschlands schönster Wanderweg vergeben. Mit im Rennen: der Felsenweg 6 – Teufelsschlucht aus der Südeifel.

Bereits 2020 wurde der Manderscheider Burgenstieg auf Platz drei der Kategorie Tagestouren ausgezeichnet, 2018 landete der Lieserpfad in der Kategorie Routen auf Platz 2 beim der Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg.

 Manuel Andrack hat den Preis „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ an Vera Merten, Geschäftsführerin Gesundland Vulkaneifel,und den Ersten Beigeordneten der VG Wittlich-Land, Fritz Kohl, verliehen. Ausgelobt wird der Preis jährlich vom Wandermagazin, hier vertreten durch Chefredakteur Thorsten Hoyer (von links).
Manuel Andrack hat den Preis „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ an Vera Merten, Geschäftsführerin Gesundland Vulkaneifel,und den Ersten Beigeordneten der VG Wittlich-Land, Fritz Kohl, verliehen. Ausgelobt wird der Preis jährlich vom Wandermagazin, hier vertreten durch Chefredakteur Thorsten Hoyer (von links). Foto: TV/Petra Willems

Weitere Infos unter https://www.die-schoensten-wanderwege.de/ oder auf www.gesundland-vulkaneifel.de

Hier geht es zur Bilderstrecke: Preisverleihung Deutschlands schönster Wanderweg an den VulkaMaar-Pfad