1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Während der Fastenzeit: Abendlobe zur Bistumssynode

Während der Fastenzeit: Abendlobe zur Bistumssynode

Vertraut den neuen Wegen: Unter dieser Überschrift sollen die Ideen und Gedanken zur Synode des Bistums Trier in mehreren Abendloben während der Fastenzeit in der Klosterkirche Springiersbach thematisiert werden.

Wittlich/Bengel. Die Pfarreiengemeinschaft Alftal, das Kloster Springiersbach und das Dekanat Wittlich laden wieder zu den Abendloben in der Fastenzeit in die Klosterkirche nach Bengel-Springiersbach ein. Unter der Überschrift "Vertraut den neuen Wegen" sollen die Idee und Gedanken zur Synode des Bistums Trier thematisiert werden.
Die Gestaltung am ersten Fastensonntag, 9. März, 18 Uhr, liegt in den Händen von Synodensekretär Christian Heckmann, den Pastoralreferenten Christiane Friedrich und Armin Surkus-Anzenhofer sowie Dekanatskantor Reinhold Schneck. Am 16. März, 18 Uhr, feiern Pater Ludwig Eifler und Gemeindereferent Stefan Adams das Abendlob. Am 23. März, 18 Uhr, laden Prior P. Klemens August und Organist Karl Laas ein. Am vierten Fastensonntag, 30. März, 17 Uhr, präsentiert der Junge Chor Marienburg mit "Kind Of Magic" Gänsehautmomente. Am 6. April, 18 Uhr, laden Pater Ludwig Eifler und Organist Karl Laas in die Klosterkirche. Prior P. Klemens August und Organist Karl Laas gestalten am Palmsonntag, 13. April, 18 Uhr, einen Versöhnungsgottesdienst.
In der Synode soll diskutiert werden, was Menschen von heute bewegt und was Christen in ihrem Leben trägt, wie Leben und Glauben zusammenzubringen sind, damit Leben gelingt und Kirche zukunftsfähig bleibt. Die Abendlobe sollen Mut machen, den neuen Wegen zu trauen, die sich daraus entwickeln. red
Rückfragen an das Katholische Pfarramt Kinderbeuern, Telefon 06532/2727, E-Mail:
kath.pfarramt.kib@t-online.de.