Wahrzeichen der Stadt

Bernkastel-Kues. Die Pfarrkiche St. Michael in Bernkastel ist architektonisch ein äußerst bemerkenswertes Gebäude mit Elementen aus der Romanik, Gotik und des Barock. Der mächtige, rechteckige Turm (rechts) ist das Wahrzeichen der Stadt.

Er gleicht einem Wehrturm und hat offenbar auch als solcher gedient. An die ursprünglich zu Beginn des 14. Jahrhunderts gebaute Kirche wurden mehrere Anbauten gesetzt. Auf dem Foto zu sehen sind die Kneipsche Kapelle und die Sakristei. (sim)/TV-Foto: Winfried Simon