Waldwichtel stellen ihre Kunstwerke aus

Waldwichtel stellen ihre Kunstwerke aus

Mit Sand, Erde und Pigmenten haben die Kinder des Wald- und Wiesenkindergartens St. Edeltrudis in Niederöfflingen Eindrücke und Wünsche verarbeitet.

Niederöfflingen. (red) "Kleine Kinder - große Künstler": Unter diesem Motto präsentieren die "Wichtelkinder" des katholischen Wald- und Wiesenkindergartens St. Edeltrudis aus Niederöfflingen ihre neuen Kunstwerke. Beim Malen in der freien Natur erlernten sie den Umgang mit Erdfarben und konnten ihre Kreativität mit den Materialien, die der Wald ihnen schenkt, ausleben. Mit Sand, Erde und Pigmenten haben die Waldwichtel eigene Eindrücke, Wünsche, Emotionen und Naturereignisse wie den Sturm Xynthia dargestellt und verarbeitet.

Die Eröffnungsfeier unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Schmitz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Manderscheid, ist am Freitag, 25. Juni, um 18 Uhr im Winzerhofcafé Görgen in Platten. Alle Freunde des Kindergartens und Kunstinteressierte sind eingeladen. Die Werke sind bis zum 1. November ausgestellt.