Wanderbus ab Karfreitag wieder am Saar-Hunsrück-Steig

Wanderbus ab Karfreitag wieder am Saar-Hunsrück-Steig

Von Karfreitag, 10. April, bis einschließlich Allerheiligen, 1. November, verkehrt der Wanderbus wieder entlang des Saar-Hunsrück-Steigs.

Orscholz. (red) Der Wanderbus fährt von Karfreitag bis Allerheiligen an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zweimal täglich morgens und nachmittags von der Haltestelle "Cloef" in Mettlach-Orscholz bis zur Haltestelle "Dorfplatz" in Nonnweiler und wieder zurück. Unterwegs werden elf weitere Haltestellen angefahren. Eine Fahrt kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder in Begleitung ihrer Eltern fahren kostenlos.

Ausweitung nach Hermeskeil ist vorgesehen



Nach dem Erfolg des Probebetriebs im vergangenen Herbst zwischen Orscholz und der Hochwaldalm verkehrt der Bus jetzt sogar erstmals bis nach Nonnweiler.

Im Laufe der Saison ist eine Ausweitung nach Hermeskeil vorgesehen. Der Bus wird von der Dreiländereck-Touristik GmbH und der Gesellschaft für Infrastruktur und Beschäftigung des Landkreises Merzig-Wadern in Kooperation mit der RSW und der Gemeinde Nonnweiler organisiert. Der Wanderbus am Saar-Hunsrück-Steig ermöglicht dem Wanderer zahlreiche Kombinationen von Wanderung und Busfahrt. So kann er sein Fahrzeug in der Nähe einer Haltestelle parken, dann auf dem Saar-Hunsrück-Steig wandern und am Ende der Etappe mit dem Wanderbus zu seinem Auto zurückfahren.

Auch Wanderer ohne Auto können den Steig erleben



Ebenso kann er mit dem Wanderbus vom Parkplatz aus zum Startpunkt seiner Etappe fahren und anschließend auf dem Saar-Hunsrück-Steig bis zu seinem Fahrzeug zurückwandern.

Auch der Wanderer ohne eigenes Fahrzeug kann mit dem Wanderbus den Saar-Hunsrück-Steig erleben.

Dazu fährt er mit der Bahn zum Bahnhof Mettlach, geht dann rund 500 Meter zur Haltestelle "Mettlach Schiffsanlegestelle", fährt von dort mit dem Wanderbus an eine beliebige Haltestelle und fährt schließlich nach seiner Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig von einer anderen Haltestelle mit dem Wanderbus wieder nach Mettlach zurück.

Der Fahrplan des Wanderbusses ist im Internet unter www.saar-hunsrü;ck-steig.de einzusehen.

Mehr von Volksfreund