Wanderer besuchen Freunde

Zu einem Gegenbesuch in Wittlich ist eine kleine Wandergruppe aus der Partnerstadt Brunoy für ein verlängertes Wochenende angereist. Wanderungen in und um Wittlich und eine Tour auf römischen Spuren in Trier bildeten das Programm.

Zur Freude der Gruppe und der Betreuer empfing Bürgermeister Joachim Rodenkirch die Wanderer im Alten Rathaus und freute sich über die gelebte Städtepartnerschaft. Auch der Freundschaftskreis Wittlich-Brunoy begrüßte die Wandergruppe der Partnerstadt durch die Vorsitzende Ira Sitter. Wer wandert, muss auch mal rasten, zum Beispiel für den Fototermin im Alten Rathaus. (red)/Foto: Egon Dambly