Wanderer zieht es zu lokalen Orgeln

Wanderer zieht es zu lokalen Orgeln

Wandern und etwas über Orgeln erfahren: Das können Interessierte am Samstag, 9. Mai, mit dem Hunsrückverein. Dieser veranstaltet dann seine jährliche Orgelwanderung.

Der Beginn ist um 9.30 Uhr in Kleinich in der evangelischen Pfarrkirche. Dan Zerfaß, Kantor am Wormser Dom, wird die Stumm-Orgel erläutern und zu Gehör bringen. Nach einer Fahrt zur Burgruine Baldenau und einer Wanderung von 2,5 Kilometern Länge nach Bischofsdhron wird um etwa 11.30 Uhr die Stumm-Orgel in der dortigen katholischen Kirche vorgestellt. Nicht-Wanderer können auch jeweils zu den Kirchen fahren. Nach der Mittagsrast geht es nach Morbach, wo zum Abschluss gegen 15 Uhr die Orgel der Pfarrkriche St. Anna vorgestellt wird. Die Wanderung ist ungefähr sieben Kilometer lang. Zu der Wanderung ist jeder willkommen. red