1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wanderweg in Greimerath bietet sich für Tagesausflug mit der Familie an

Freizeit : Wanderweg in Greimerath: Wo Familien Natur erleben können

Durch Spielstationen ist die „Auf zum Fuchsgeburtstag“-Strecke in Greimerath mehr als nur ein Wanderweg.

(red) Abenteuer gerade auch für die kleinen Entdecker sind im idyllischen Hochwaldort Greimerath leicht zu finden. Vor allem der Familien-, Spazier- und Erlebnisweg „Auf zum Fuchsgeburtstag“ in Greimerath, gefördert durch das Handlungsprogramm des Naturpark Saar-Hunsrück, biete „Draußen-Erlebnisse“ für die ganze Familie.

Laut einer Beschreibung des Naturparks ist der Start am Dorfplatz in Greimerath. Die mit dem Fuchs Grimhold markierte Wegstrecke beträgt sechs Kilometer mit zwei Abkürzungsmöglichkeiten. Ein Falzflyer in Deutsch, Englisch und Niederländisch, der an Station Eins des Wanderweges erhältlich ist, kann an den acht Stationen bestempelt werden. Ziel sei, die Natur- und Kulturbesonderheiten der Heimat wahrzunehmen.

Bei dem Spazierweg soll das Stelzenhaus, wo Fuchs Grimhold seine Geburtstagsparty feiert, besucht werden. Zuvor werden den Gästen verschiedene Aufgaben an den Stationen gestellt.

Es soll zum Beispiel über einen Holzfederbalken wie ein Storch geschritten, bei der Grube Louise die Fühlstationen zu Buntsandstein, Eisenerz, Lehm und Torf ertastet sowie die Amphibienarten des Hunsrückmoor „Panzbruch“ und die Spechthöhle erforscht werden.

Der Flyer zum Erlebnisweg ist als Download auf der Internetseite www.naturpark.org unter der Rubrik „Aktuelles“ sowie auf der Internetseite der Tourist-Information Hochwald-Ferienland,  abrufbar.

Weitere Informationen zum Familien- und Spazierweg in Greimerath erhalten Sie bei der Tourist-Information Hochwald-Ferienland in Kell am See, Tel. 06589/1044 oder
Mail: info@hochwald-ferienland.de
Informationen zum Naturpark können auch bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Tel. 06503/9214-0 oder Mail: info@naturpark.org erfragt werden.