Warten auf den Kindersegen

ERBESKOPF. (iro) Unter dem Motto "Unser Dorf soll jünger werden" steht die nächste Regionaltagung im Hunsrückhaus, in der sich alles um das Thema Kinder dreht.

Kindersegen fällt nicht mehr vom Himmel. Das wissen die Veranstalter der nächsten Regionaltagung am Hunsrückhaus, die am 15. und 16. April unter dem Motto "Unser Dorf soll jünger werden" stattfindet. Weniger Deutsche denn je haben überhaupt noch Lust auf Kinder. Das althergebrachte Familienmodell läuft aus. Und neue Modelle sind nicht in Sicht. Was kann der Einzelne dazu beitragen, um ein familienfreundliches Klima zu schaffen? Diese Frage soll im Mittelpunkt der Regionaltagung stehen, die sich mit den Konsequenzen der demografischen Entwicklung befasst. Schließlich werden auch die Hunsrückdörfer von dieser Entwicklung betroffen sein. Fachleute aus der Region, aus Deutschland und den Nachbarländern referieren am 15. April zu diesem Themenkomplex. Am Samstag laden die Veranstalter zu einer Exkursion ein. Gezeigt werden vorbildliche Projekte und Ortsgemeinden. Veranstalter sind das Hunsrückhaus, die Landeszentrale für Umweltaufklärung und der Entwicklungsschwerpunkt Hochwald. Infos und Anmeldung im Hunsrückhaus, Telefon 06504/778 oder E-Mail hunsrueckhaus@t-online.de.

Mehr von Volksfreund