1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gesundheit: Was tun bei Leistenbrüchen?

Gesundheit : Was tun bei Leistenbrüchen?

Das Klinikum Mittelmosel  lädt für Mittwoch, 7. Februar, zu seinem nächsten Arzt-Patienten-Seminar ein. Von 18 Uhr an rückt Jens Boomgaarden, Facharzt für Chirurgie, schonende Behandlungsmöglichkeiten bei Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen in den Mittelpunkt.

Ursachen sind  meist  Schwachstellen des Gewebes, die angeboren ist oder in Folge einer Entzündung entstanden sind. Diese können minimalinvasiv und damit für den Patienten schonend  behandelt  werden. In der Veranstaltung beantwortet der chirurgische Oberarzt Fragen wie die folgenden: Wann ist eine Operation  zu empfehlen? Was ist nach dem Eingriff zu beachten?
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.