Wasserleitung wird erneuert

Der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel beabsichtigt, im Sommer einen Teilabschnitt der Wasserversorgungsleitung von der Druckerhöhungsanlage Großlittgen in Richtung der Gemeinde Schladt neu herzustellen. Die zu erneuernde Strecke beträgt etwa 600 Meter und verläuft vom Luftventilschacht an der Grundschule in Richtung Wasserbehälter Schladt.

Die neue Leitung soll unmittelbar neben der vorhandenen Leitung verlegt werden. Der Zweckverband wird mit den betroffenen Grundstückseigentümern oder Pächtern eine Regelung über die Benutzung dieser Flächen vereinbaren. Außerdem wird die Wiederherstellung der genutzten Wege und sonstigen Flächen zugesichert. red