1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wasserwirtschaft: Land investiert 4,5 Millionen Euro

Fördermittel : Wasserwirtschaft: Land investiert 4,5 Millionen Euro

(red) Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord in den Jahren 2017 und 2018 Fördergeld in Höhe von rund 4,5 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Vorhaben im Kreis Bernkastel-Wittlich ausgezahlt.

Gefördert wurde unter anderem der zweite Bauabschnitt zur Aufwertung des Lieserufers in Wittlich. Zudem wurde die Errichtung eines technischen Hochwasserschutzes am Rommelsbach im Bereich der Kindertagesstätte Jahnplatz in Wittlich unterstützt.

„Als Obere Wasserbehörde hat die SGD Nord die wasserwirtschaftlichen Maßnahmen im Landkreis Bernkastel-Wittlich fachlich begleitet. Dazu zählt sowohl die technische Beratung als auch die finanzielle Abwicklung der Förderung“, sagt Dr. Ulrich Kleemann, Präsident von der SGD Nord.

DasUmweltministerium des Landes vergibt jährlich Geld für Maßnahmen im Bereich der Wasserwirtschaft. Damit werden die Kommunen finanziell in ihren wasserwirtschaftlichen Aufgaben wie Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, in den Bereichen der Gewässerunterhaltung, Schutz der Gewässer sowie Hochwasserschutz unterstützt.