Weben im Holzmuseum

Weiperath. Im Hunsrücker Holzmuseum in Morbach-Weiperath wurde wieder gewebt: Am hauseigenen Webstuhl konnten Besucher auch für den Bedarf des Museums arbeiten. Das Foto zeigt im Vordergrund Thorsten Bernard bei der Arbeit am Webstuhl, im Hintergrund rechts die Leiterin des Heimweberei-Museums in Schalkenmehren, Renate Rieden, links ist Besucherin Monika Monzel zu sehen.

Foto: Holzmuseum