Wege der Trennung - Gericht oder nicht?

Wege der Trennung - Gericht oder nicht?

Wittlich. (red) Der Verein "Trennung was nun?" und die Volkshochschule Stadt-Land Wittlich bieten bis ins Frühjahr 2010 sechs Veranstaltungen zum Thema Trennung und Scheidung an. Am Montag, 7. Dezember, 19.30 Uhr im Cusanus Gymnasium Wittlich, wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt mit dem Thema: "Trennen - was nun?

Gericht oder nicht?". Verschiedene Wege stehen offen, der übliche Weg ist es, die notwendigen Regelungen vor Gericht entscheiden zu lassen. Das Familienrecht sieht aber andere Möglichkeiten vor. So können die einzelnen Regelungen auch selbst getroffen werden. Das Verfahren der Mediation bietet hier Hilfe. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren werden angesprochen. Referenten sind Familienrichter am Amtsgericht Wittlich, Stefan Raehlmann und Aloys Leyendecker, Mediator aus Piesport. Infos, Telefon 06507/701580.

Mehr von Volksfreund