Wegesanierung: Mehr Sicherheit für Radfahrer

Wegesanierung: Mehr Sicherheit für Radfahrer

Da der geschotterte Wirtschaftsweg, der die Straßen Auf Brüchelhöh und Zur alten Mühle verbindet, durch Regen ausgeschwemmt wurde, stellt der Ortsbeirat Gutenthal sein angespartes Budget für kleine Maßnahmen und das Budget für Unterhaltungsmaßnahmen zur Verfügung. Damit soll der Weg ausgebaut und somit das Verletzungsrisiko für Radfahrer minimiert werden.

Das Projekt kostet 13 000 Euro. Danach fragte Ortsbeiratsmitglied Andreas Schneider, ob es möglich sei, die abgesackten Bankette entlang der Kreisstraße 100 von Gutenthal nach Weiperath zu beanstanden. Ortsvorsteher Lorenz Gemmel versprach, er werde das Anliegen bei der Gemeindeverwaltung vorbringen.
Ratsmitglied Guido Lieser fragt, ob es möglich sei, der Müllabfuhr die Nutzung des Wirtschaftsweges Zum Kapellchen/Zum Fallgarten zu untersagen, da durch die Befahrung und Rangiermanöver der Müllfahrzeuge schon erhebliche Fahrspuren entstanden seien. Gemmel sagte, er werde das den Entsorgungsunternehmen mitteilen. red