Weicher Boden für den Spielplatz

Die fünf Jugendlichen Vanessa, Dastin, Jonatan, Peter und Jonas haben mit Hilfe des Leiters des Jugendhofes Gräfendhron, Lutz Güldenberg, 40 Kubikmeter Hackschnitzel als neuen Fallschutz auf das Gelände des Spielplatzes eingebaut. An zwei Tagen, jeweils sechs Stunden, haben sie mit viel Freude und Tatkraft diese Arbeit ausgeführt.

Der Ortsbürgermeister lobte diese ehrenamtliche Leistung ganz besonders. (red)/TV-Foto: privat

Mehr von Volksfreund