1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wein-Nachts-Markt startet mit Überraschungsfeuerwerk

Wein-Nachts-Markt startet mit Überraschungsfeuerwerk

Der Traben-Trarbacher Wein-Nachts-Markt ist am Freitagabend mit einer Überraschung gestartet: Den Besuchern wurde an der Schlittschuhbahn ein großes Feuerwerk präsentiert. Es ging los mit Lichterfontänen direkt an der Eisbahn und wurde fortgesetzt mit Raketen, díe mehr als zehn Minuten ganz in der Nähe in schnelle Folge abgefeuert wurden. Die Zuschauer bedankten sich mit Applaus.

Zuvor war ein Umzug mit den Gruppen der Stadt wie den Stadtschrötern, den Sponheimer Musketieren und der Biedermeiergruppe mit Fackeln vom Hotel Moselschlößchen zur Schlittschuhbahn gezogen.

Dort begrüßte Stadtbürgermeisterin Heide Pönnighaus die Besucher und bedankte sich bei den in diesem Jahr privaten Ausrichtern des Marktes. Feierlich umrahmt wurde die Eröffnung von der Winzerkapelle Enkirch und einer Tanzvorführung der Showtanzgruppe Passion. Anschließend wurde die Eisbahn, die von einigen Trink- und Essbuden umrahmt ist, zum Schlittschuhlaufen freigegeben. Dort werden künftig Veranstaltungen stattfinden wie eine "Modenschau on Ice".

Die eigentlichen Weihnachtsmärkte in Traben-Trarbach sind in der Unterwelt zu finden. Im Keller des Hotels Moselschlößchen werden teils exquisite Waren angeboten von der Hirschsalami über Liköre, Weine und Edelschokolade bis hin zu Taschen aus Feuerwehrschläuchen. Im Keller des Alten Rathauses verkaufen französische Händler Trockenfrüchte, Wurst, ausgefallene Brotsorten und Schnecken aus der Bourgogne.

Parallel zum Mosel-Wein-Nachts-Markt, der bis zum 6. Januar nur am Wochenende geöffnet ist, finden Konzerte und Lesungen statt.

Öffnungszeiten der Märkte in den Kellern des Moselschlösschenhotels und des Alten Rathauses:

Freitag, Samstag und Sonntag 11 bis 21 Uhr; gesonderte Zeiten an den Feiertagen

Öffnungszeiten der Schlittschuhbahn am Alten Bahnhof:

Freitag 15 bis 20 Uhr; Samstag, Sonntag 11 bis 20 Uhr; gesonderte Öffnungszeiten an den Feiertagen

Mehr Infos unter www.mosel-wein-nachts-markt.de