Wein trinken und helfen

Eine Weinprobe der besonderen Art mit Stuart Pigott findet am Sonntag, 28. September, 18 Uhr, in den Räumen der Wildbad Wein in Traben-Trarbach statt.

Traben-Trarbach. (red) Verschiedene Weine der Winzer des "Klitzekleinen Rings" (unter anderem von den Weingütern Torsten Melsheimer, Martin Müllen, Olaf Schneider und Daniel Vollenweider) werden von Stuart Pigott, dem bekannten Weinkenner und -kritiker, vorgestellt und kommentiert. Dazu liest der Weinfreund Andreas Hoppe, auch bekannt als Kommissar Mario Kopper aus dem SWR-Tatort, aus verschiedenen Werken von Pigott, unter anderem auch aus dem noch nicht veröffentlichten Buch "Wilder Wein 2".

Mit dieser Weinprobe wird die von Stuart Pigott vor einiger Zeit ins Lebens gerufene Initiative "Wein hilft — Weinliebhaber gegen Aids" unterstützt. Die Eintrittskarte kostet pro Person 90 Euro. Darin enthalten sind 50 Euro als Spende zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung. Alle Spenden gehen zu 100 Prozent an HIV/Aids-Projekte in Südafrika. Wer will, kann auch mehr spenden. Eine Spendenbescheinigung ist möglich. Zur Anmeldung überweisen Interessenten den Betrag von 90 Euro unter dem Stichwort "Wein hilft" auf das Konto 108227488 bei der VR-Bank Hunsrück-Mosel, BLZ 57069806. Zu der Weinprobe werden regionale Köstlichkeiten gereicht. Die Teilnahme ist auf 70 Gäste begrenzt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort