WEINBAU

REIL. Der Pistenbully räumt auf. Das 250 PS starke Spezialgerät mit seinem Riesenhäcksler war gestern in einer Reiler Steillage im Einsatz, wo es nicht mehr bewirtschaftete Weinberge schnell und sauber beseitigt.

Die schnelle Rodung von Weinbergsdrieschen ist auch eine Reaktion auf die im vergangenen Jahr aufgetretene Schwarzfäule. Reils Ortsbürgermeister Artur Greis hofft, dass die von der Gemeinde vorgenommene Maßnahme auch eine Vorbildfunktion für private Drieschenbesitzer hat. (sim)/Foto: Winfried Simon