Weinfest der Mittelmosel: Krönung der Mosella auf vollem Marktplatz

Weinfest der Mittelmosel: Krönung der Mosella auf vollem Marktplatz

Obwohl es zu Beginn noch leicht genieselt hat, war der Bernkastel-Kueser Marktplatz am Freitagabend voll, als Mosella Nina I. im Rahmen des Weinfests der Mittelmosel gekrönt wurde. Sie erhielt die Krone von ihrer Vorgängerin Melanie I., die sich zuvor mit einer Rede und einigen Tränen verabschiedet hatte. Noch bis Dienstag wird in Bernkastel-Kues gefeiert.

Die Krönung fand auf einem großen beleuchteten Wagen statt, mit dem Nina I. und ihre Prinzessinnen zum Marktplatz gekommen waren. Der Krönung vorausgegangen war das Schauspiel zur Doctor-Sage.

Demnach hat der Wein, der später Doctor-Wein genannt wurde, geholfen den Trierer Kurfürsten Boemund II. von einer schweren Krankheit zu heilen. Beteiligt waren an dem Spektakel das Gefolge des Ritters, das Trommler- und Trompetencorps Landshuter Ritterschaft, der Fanfarenzug Bernkasteler Bürgerwehr, die Musikvereineinigung der Stadt Bernkastel-Kues, die Pfadfinder St. Georg, die Altstadt-Sänger und die Mittelaltergruppe Conductio princastell.

Weinfest der Mittelmosel: Es geht rund

Weinfest der Mittelmosel: Schöne Stimmung bei Sonnenschein und Musik am ersten Abend