1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Weinfest der Mittelmosel wegen Corona abgesagt

Registrierungspflichtiger Inhalt: Feste und Feten : Weinfest der Mittelmosel wegen Corona abgesagt

Weil noch nicht absehbar ist, in welchem Umfang Großveranstaltungen ab August stattfinden können, hat der Stadtrat von Bernkastel-Kues das Weinfest der Mittelmosel abgesagt.

Bernkastel-Kues Es war keine leichte Entscheidung für den Stadtrat von Bernkastel-Kues, denn das Weinfest der Mittelmosel ist die größte und prominenteste Traditionsveranstaltung der Mittelmosel. Aber aufgrund der Corona-Pandemie schätzt das Gremium das Risiko eines erneuten Ausbruchs der Infektion als zu hoch ein. Deshalb - und auch um Ausfallkosten zu sparen, hat der Stadtrat das Fest komplett abgesagt. Es findet daher in diesem Jahr nicht statt. Grundsätzlich wäre es möglich gwesen, da das Fest in diesem Jahr außerhalb des Zeitraums liegt, in dem von Seiten des Landes Großveranstaltungen verboten sind. Das Land hat die Sperre bis zum 30. August verhängt, das Fest hätte vom 3. bis 7. September stattgefunden.
Als Ersatz werden derzeit kleinere Varianten eines „Stadtweinfestes“ oder eines „Weinfestes am Moselufer“ in Erwägung gezogen. Darüber soll aber erst in einer der nächsten Sitzungen beraten werden.