Weinprobe mit Klangbildern

Kinheim · Im Rahmen des Weingarten-Festes an Fronleichnam, 7. Juni, können die Gäste im Bio-Weingut Rita und Rudolf Trossen, Kinheim, eine besondere Form der Weinverkostung erleben. Ab 19 Uhr gestalten die Sound-Artisten Knut Aufermann und Sarah Washington, die auch als Tonic Train bekannt sind, unter dem Titel "Vinosonic" eine kommentierte Verkostung.

Es gibt fünf verschiedene Trossenweine, die mit spontan improvisierten elektronischen Klangbildern serviert werden. So entsteht für jeden Wein eine eigene Klangwelt. Die Künstler leben in Ürzig und werden ab August in Sao Paulo, Brasilien, auf der Kunst-Biennale als Mobiles Radio mitwirken. red
Eintritt inklusive Verkostung 12 Euro. Anmeldung empfohlen unter 06532/2714

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort