Weintrinker im Wasserbecken

Zeltingen-Rachtig ist um eine attraktive Brunnenanlage reicher. Im Rahmen des Straßenausbaus der Uferallee wurde eine neue Anlage mit Sitzgruppe geschaffen, die das Ortsbild und auch die Uferallee ziert.

 Der neue Brunnen in Zeltingen-Rachtig wird am Samstag eingeweiht. Foto: privat

Der neue Brunnen in Zeltingen-Rachtig wird am Samstag eingeweiht. Foto: privat

Zeltingen-Rachtig. (red) Schon früh stand fest, dass dieser Brunnen mit einer entsprechenden Figur ausgestattet wird. In die engere Auswahl als Brunnenfigur kamen: der auch aus der Moseloperette bekannte Nachtwächter "Harry" und das Ende der 50er Jahre entworfene neue Werbeemblem der Gemeinde, der "Zeltinger Weintrinker". Nach einiger Zeit der Planungen, Überlegungen und Beratungen entschied man sich im Ortsbeirat Zeltingen und im Gemeinderat mehrheitlich für den "Zeltinger Weintrinker".

Dieses Emblem wurde von der einheimischen Künstlerin Irmhild Lamberty in 3D entworfen als Bronzefigur in der Kunstgießerei Plein in Speicher angefertigt. Rechtzeitig zur Zeltinger Weinkirmes in diesem Jahr wurde diese Figur in der Uferallee aufgestellt und erstmals präsentiert. Sie hat zwischenzeitlich viele interessierte Gäste und Einheimische gefunden, die sich immer wieder gerne, insbesondere in entsprechender Haltung, mit ihr ablichten lassen.

Der Brunnen mit dem "Zeltinger Weintrinker" soll nunmehr offiziell eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben werden.

Zu dieser Einweihungsfeier mit anschließendem Umtrunk in der Uferallee, die vom Musikverein Zeltingen-Rachtig umrahmt wird, lädt die Gemeinde Gäste und Einheimische für Samstag, 3. Oktober, 11 Uhr, ein.