Weiterer Preis für Pro-Winzkino

Simmern/Mainz. (red) Das Land Rheinland-Pfalz zeichnet in diesem Jahr elf Kinos für ein anspruchsvolles Programmangebot im Jahr 2006 mit dem Filmtheaterprogrammpreis aus. Der Preis ist mit insgesamt 52 000 Euro dotiert.

Preisträger sind die Eifel-Film-Bühne (Hillesheim), das Provinz 80 Programmkino (Kaiserslautern)/Provinz Programmkino (Enkenbach-Alsenborn), das Odeon-Kino-Center (Koblenz), das Pro-Winzkino (Simmern), das Kreml Kulturhaus (Zollhaus), die Wied Scala (Neitersen), das Ciné Mayence (Mainz), die Broadway Ft-B GmbH (Trier), die Roxy Kinos (Neustadt/Weinstraße), die Filmtheaterbetriebe Weiler GmbH (Neuwied) und das FTB Corso (Mayen). Mit weiteren 6000 Euro werden sieben Kinos ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr ein ambitioniertes Programm für Kinder angeboten haben, darunter ist auch das Pro-Winzkino. Die Preise werden am Mittwoch, 31. Oktober, in Mainz von Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, verliehen.