| 20:35 Uhr

Wenn der Mann oder die Mutter plötzlich zum Pflegefall werden

Bernkastel-Kues. Zu oft geschieht es immer noch, dass Menschen sich nicht mehr helfen können und sie keine Vorkehrungen getroffen haben. Der Awo-Betreuungverein will dies ändern und informiert über Vorsorgevollmacht und Co.

Bernkastel-Kues. Awo-Betreuungsverein Bernkastel-Wittlich und Volkshochschule Bernkastel-Kues laden Interessierte zur Informationsveranstaltung "Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patiententestament (Patientenverfügung) - Wie kann ich für den Fall vorsorgen, dass ich meine Angelegenheiten durch Krankheit, Unfall, Alter oder Behinderung nicht mehr selbst regeln kann?" ein. Dazu referiert Marcus Heintel am Mittwoch, 28. November, 19 Uhr, im Forum des Kurgastzentrums auf dem Kueser Plateau.
Informationen gibt es beim Awo-Betreuungsverein, Telefon 06533/941090.red