| 21:11 Uhr

Wenn Vize-Weltmeister im Dschungel tanzen

 Igor Pokasanew und Martha Wermann, Vize-Weltmeister im Discofox, bei ihrer Tanzvorführung auf der Kirmes in Haag. TV-Foto: Christoph Strouvelle
Igor Pokasanew und Martha Wermann, Vize-Weltmeister im Discofox, bei ihrer Tanzvorführung auf der Kirmes in Haag. TV-Foto: Christoph Strouvelle FOTO: Christoph Strouvelle (cst) ("TV-Upload Strouvelle"
Haag. Am Samstagabend noch auf den Discofox-Weltmeisterschaften in Turin, am Sonntagnachmittag schon im Hunsrück: Das Tanzpaar Igor Pokasanew und Martha Wermann sind die Stargäste der Haager Kirmes. Dort stand am Sonntag der Tanzsport im Mittelpunkt. Christoph Strouvelle

Haag. Ein Alleinunterhalter, der konsequent Discofox-Lieder spielt, 16 Tanzpaare aus der Region, die ihr Discofox- Abzeichen in Bronze überreicht bekommen sowie Senioren- und Showtanzgruppen aus der Region: Der Sonntagnachmittag der Haager Kirmes steht im Zeichen der tanzbaren Musik.
Dazu haben die Organisatoren der Vereinsgemeinschaft Musikverein Haag und Sportverein Haag noch zwei besondere Tanzpaare eingeladen: Zum einen Igor Pokasanew und Martha Wermann, die 2014 den Titel des Weltmeisters im Discofox errungen haben und am Vorabend der Haager Kirmes in Turin Vizeweltmeister geworden sind sowie das Trierer Turnierpaar Nora Mergener und Florian Blaß, die mit lateinamerikanischen Tänzen wie Jive oder Rumba die mehr als 400 Leute in der proppevollen Haager Sporthalle begeistern. "Fantastisch, total schön", schwärmt Christiane Thömmes aus Haag über die gelungenen Tanzvorführungen der beiden Paare.
Damit ist der erste große Tanznachmittag an der Haager Kirmes zur Kaffee- und Kuchenzeit offenbar ein Erfolg geworden, denn so viele Besucher habe man sonst nicht gehabt, sagt Stefan Münster vom Musikverein. Den Anstoß, mit einem Tanzmusikprogramm den Kirmessonntag anders als früher zu gestalten, habe Joachim Thömmes vom Sportverein gegeben, der auch den Nachmittag moderiert hat. Thömmes ist ausgebildeter Discofoxlehrer und hat in Haag und anderen Orten seit Anfang des Jahres Kurse in dieser Tanzdisziplin gegeben.
Insofern ist auch die Tanzfläche in der Haager Sporthalle, die wie seit mehreren Jahren üblich im Dschungel-Look dekoriert ist, zwischen den Einlagen gut von Tanzpaaren besucht.
"Tanzen kann jeder lernen", sagt Moderator Thömmes. Es bringe Spaß und Freude, unabhängig vom Alter. An den Discofoxkursen haben auch Martina Petry und Brigitte Petry-Künzer aus Haag teilgenommen. Joachim Thömmes habe sie mit seiner Begeisterung angesteckt, sagen sie.
"Bewegung, Musik, Tanz - das macht einfach Spaß."