Wer möchte zeichnen wie Tony Munzlinger?

Wer möchte zeichnen wie Tony Munzlinger?

Wittlich (red) Die Wittlicher Künstlerin Senne Simon bietet nach den Osterferien bis zu den Sommerferien einen Zeichen-Workshop für Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren an. Inspiriert von den Schwarz-Weiß-Zeichnungen Tony Munzlingers, will sich Senne Simon mit einer Gruppe von maximal zwölf Jugendlichen wöchentlich in der "Casa Tony M.

- Museum Tony Munzlinger" zum gemeinsamen Zeichnen treffen. In der Ausstellung von Tony Munzlinger selbst und im Bestand der Schenkung der Stiftung Stadt Wittlich gibt es zahlreiche anschauliche Werke. Der Workshop startet am Freitag, 28. April, um 15 Uhr im ersten Obergeschoss der "Casa Tony M." in der Alten Posthalterei, Marktplatz 3, in Wittlich. Zum Ende des Workshops findet dort eine Ausstellung statt.
Die Teilnehmergebühr für zehn Doppelstunden inklusive aller Arbeitsmaterialien beträgt 40 Euro pro Person. Auf Antrag kann auf die Teilnahmegebühr verzichtet oder eine Ermäßigung vereinbart werden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine verbindliche Anmeldung bei der Stiftung Stadt Wittlich, Simone Röhr, Schloßstraße 11, Wittlich, unter Telefon 06571/171012, oder per E-Mail an simone.roehr@stadt.wittlich.de erforderlich.
Die Künstlerin Senne Simon konnte bereits vor ihrem Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf auf Einladung von Munzlinger ein Jahr lang in Italien ihre Kenntnisse in der Malerei und Bildhauerei vertiefen. Als Meisterschülerin von Tony Cragg hat Senne Simon mehrere Jahre in Berlin gelebt und ist seit Herbst 2015 wieder in Wittlich tätig.