1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Werner Kiefer aus Thalfang erhält Verdienstmedaille

Auszeichnung : Thalfanger erhält Verdienstmedaille

Werner Kiefer wird für sein Engagement vom Land ausgezeichnet.

Aus der Hand des Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, hat Werner Kiefer die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Werner Kiefer aus Thalfang habe sich als Unternehmer für seine Gemeinde sowie die gesamte ländlich geprägte Region eingebracht. Eng verbunden mit dem Standortmarketing-Konzept mit dem Leitbild „Wir in Thalfang“, das mit breiter Beteiligung der Bevölkerung erstellt wurde, begann im Jahr 2010 die systematische Modernisierung sowie Renovierung des Ortskerns von Thalfang. Dadurch hat sich das optische Erscheinungsbild  sowohl in der Altbausubstanz, als auch durch ortsbildprägende Neuerrichtungen wesentlich verbessert. Hier brachte sich der Geehrte mit Projekten ein, die die Attraktivität des Ortskerns aber auch anderer Ortbereiche deutlich gestärkt haben. Auch war dem 64-Jährigen immer wichtig, seine Vorhaben mit heimischen Unternehmen umzusetzen, um so einen Beitrag zur Wertschöpfung und Beschäftigung im ländlichen Raum zu leisten. Sein Engagement trug dazu bei, dass weitere Gebäudeeigentürmer motiviert wurden, in die Sanierung und Modernisierung ihrer Häuser zu investieren. Die Verbesserungen schlugen sich in guten Platzierungen der Ortsgemeinde im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ nieder. Darüber hinaus war der Geehrte auch im sozialen Bereich, beispielsweise in der Flüchtlingshilfe, aktiv. So unterstützte er die Gründung des „Fördervereins Flüchtlingshilfe Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf“ und engagierte sich dort ehrenamtlich. Neben Patenschaften, die er für Kinder aus Liberia und Nigeria übernahm, unterstützte er in Birkenfeld Kindertagesstätten bei kreativen Vorhaben und brachte sich im Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat der Thalfanger Pfarrei ein.

Daneben war er lange Jahre Mitglied im Partnerschaftsausschuss von Thalfang mit der französischen Gemeinde Villeneuve-la-Guyard.