Wertvollstes Exemplar im Museum

"Die Klavierbauerin Nanette Streicher und ihre Zeit .

.." — so lautet der Titel des heutigen Vortrages von Heiko Hansjosten (Heilbronn) und Ralf Hansjosten (Trier) zum Auftakt der Kulturwoche 2011 im Mittelmosel-Museum in Traben-Trarbach. Dort feiert das kostbare Exponat des Museums, ein 1811 in Wien gebauter Hammerflügel, in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag.
Die beiden Referenten, die selbst eine umfassende Sammlung antiker Klaviere besitzen und schon mehrere Konzertabende in der Barockvilla Böcking gestalteten, zählen zu den versiertesten Kennern historischer Tasteninstrumente der Region.
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.