Wie baue ich einen Flitzebogen

Erbeskopf Den Bau eines Flitzebogens können Interessierte am Mittwoch, 25. Juli, im Hunsrückhaus am Erbeskopf erlernen. Unter Anleitung des Erlebnisförsters Bernd Lischke werden ab 14 Uhr die Bogen zuerst hergestellt.

Auf kindgerechte Weise können Eltern mit Kindern ab zwölf Jahren einen Bogen in Lamellenbauweise basteln. Im Anschluss lernen die Teilnehmer, wie Pfeile richtig vom Bogen abgeschossen werden. Der Kurs dauert vier bis fünf Stunden und kostet 30 Euro pro Bogen, im Preis ist das Material inklusive. Bei der Veranstaltung sind noch wenige Plätze frei. red
Anmeldung beim Hunsrückhaus unter Telefon 06504/778 oder per E-Mail info@hunsrueckhaus.de. Weitere Informationen gibt es unter www.hunsrueckhaus.de