1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wie sich Azubis der Sparkasse Mittrlemosel aktuell informieren

TV-Azubi-Projekt : Immer und überall bestens und aktuell informiert

Erstmals nehmen die angehenden Bankkaufleute der Sparkasse Mittelmosel komplett digital am Volksfreund-Azubi-Projekt teil.

Seit dem Projektstart von „Zeitung lesen macht Azubis fit“ im Jahr 2009 ist es eine Tradition, dass die Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück ihre angehenden Bankkaufleute aus dem ersten Ausbildungsjahr beim Trierischen Volksfreund anmeldet. Dennoch ist das aktuell laufende Projektjahr 2020/21 eine Premiere: denn erstmals nahmen die zehn Auszubildenden komplett digital mit dem Volksfreund-E-Paper am Projekt teil, und zweitens schaffte die Sparkasse für ihre Azubis die Projekt-Tablets an, damit diese den Volksfreund überall lesen konnten.

Für Ausbildungsleiterin Tanja Nummer ist dieser Schritt in die digitale Zeitungswelt sehr gelungen: „Der Umgang mit dem E-Paper ist mittlerweile selbstverständlich für unsere Azubis, und die Frage nach der Zeitung in Papierform stellt sich gar nicht mehr. Durch den erstmaligen Einsatz der Tablets haben wir das digitale Lesen einfach gemacht.“ Auch was die Zeitungs-inhalte betrifft, gibt es viel Lob von Tanja Nummer: „Ich sehe im Projekt eine gute Möglichkeit, unsere Azubis neben dem Erlernen fachlicher Themen der Bankausbildung auch in ihrer persönlichen Entwicklung und Reife zu fördern.“

Für den Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Edmund Schermann stehen neben dem Mehr an Allgemeinwissen vor allem die Kommunikationsfähigkeit und Meinungsbildung ganz oben bei den Vorteilen des Projekts: „Für die Auszubildenden der Sparkasse Mittelmosel ist es wichtig, sich jeden Tag über die aktuellen Themen unserer Region zu informieren und sich ihre Meinung zu bilden. Dazu leistet die tägliche Lektüre des Trierischen Volksfreundes einen sehr wichtigen Beitrag. Mit dem E-Paper des TV haben unsere Auszubildenden jederzeit und von überall Zugriff auf ihre Zeitung. So gelingt es ihnen leicht, mit unseren Kunden zu aktuellen Geschehnissen aus der Region ins Gespräch zu kommen.“

Auch die Auszubildenden, die seit dem 1. August 2020 am Projekt „Zeitung lesen macht Azubis fit“ teilnehmen, haben sich Gedanken gemacht – und ihr jeweiliges Fazit anonymisiert abgegeben. Die wichtigsten Aussagen:

  • „Durch das Projekt habe ich vermehrt mitbekommen, was in der Gegend passiert. Dadurch war ich immer bestens informiert.“
  • „Ich habe mehr Zeitung gelesen, gerade da wir den Volksfreund digital lesen konnten und ich dadurch so gut wie zu jeder Zeit Zugriff habe. Ich denke, gerade 2020/2021 gab es mit Corona ein ganz besonderes Thema, welches mich auch sehr interessiert hat.“
  • „Vorher habe ich nie wirklich Zeitung gelesen, so durfte ich sehr viele neue Themenbereiche kennenlernen.“
  • „Das Projekt hat mir richtig Spaß gemacht, besonders die E-Paper-Variante. Ich konnte bequem die digitale Zeitung lesen, die Artikel sortieren oder Screen-Shots mit wichtigen Infos machen. Das hat auch viel meine Deutschkenntnisse verbessert. Ich bin fitter geworden.“
  • „Das Projekt hat mich durch das Quiz am Ende des Monats motiviert, mehr Zeitung zu lesen. Dadurch war es auch einfacher, Gesprächsthemen mit den Kunden zu finden, um eine angenehme Gesprächsatmosphäre zu schaffen.“
  • „Durch das Projekt wurden mir Themen aus der Region und der Welt durch Zeitungsartikel gut nähergebracht. Es war schön, auch neue Gesprächsthemen mit Kunden zu finden.“
  • „Ich lese jetzt deutlich mehr Zeitung und bekomme immer die aktuellsten Informationen und Neuigkeiten aus der Region.“
  • „Durch das Projekt habe ich einen anderen Zugang zu den regionalen Nachrichten bekommen. Ich komme ursprünglich nicht aus Rheinland-Pfalz und konnte so die lokalen Themen und Nachrichten besser verstehen.“
  • „Ich denke, dass das Projekt mein Wissen immer sehr gut auf dem neusten Stand gehalten hat. Zudem finde ich die Quizze sehr gut, weil sie mir immer Spaß gemacht haben.“

Teil des Projekts ist ein monatliches Quiz mit Fragen rund um die wichtigsten Themen aus der Zeitung. Dieses Quiz ist für die Unternehmen ebenso im normalen Abopreis integriert wie viele weitere Leistungen – etwa die kostenlose Teilnahme an den Veranstaltungen der Azubi-Akademie der IHK Trier.

Infos und Anmeldung unter azubi-projekt.volksfreund.de oder anfordern per Mail an leseprojekte@volksfreund.de. Übrigens: Die Sparkasse Mittelmosel EMH ist ab August auch im 13. Projektjahr wieder am Start.