Wieder betrunken Auto gefahren

Seinen Führerschein war ein Autofahrer wegen einer Trunkenheitsfahrt schon los, Auto gefahren ist er trotzdem und das, obwohl er wieder nicht nüchtern war.

Einer Streife fiehl in Sehlem am Freitagabend ein Wagen auf, dessen Halter seine Fahrerlaubnis verloren hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Halter schon wieder unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.

Mehr von Volksfreund