Wieder Kupfer-Klau in der Region

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden von einem Umspannwerk in der Nähe von Wittlich 360 Meter Kupferkabel gestohlen. Das auf großen Trommeln aufgerollte Kabel muss laut Polizei vor Ort in transportgerechte Stücke zerlegt und dann verladen worden sein.

Mindesten zwei Täter fuhren mit einem Lieferwagen auf einen Wirtschaftsweg zwischen der Landstraße 52 und dem Umspannwerk in Wittlich-Wengerohr. Sie durchtrennten den Maschendrahtzaun des Werksgeländes und schafften die Kabelstücke mit einem Gesamtgewicht von 1,5 Tonnen in ihr Fahrzeug. Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer die auf der L52 unterwegs waren, um Mithilfe.

Zeugenhinweise an die Kripo Wittlich unter Telefon 06571/9500/0.