Wilbert

Mann, was sind wir Wittlicher groß im Feiern. Erst machen wir aus einem Stück Schweinefleisch eine Mega-Kirmes, dann aus einer Messe eine Art Riesen- Event und jetzt als kopiertes Oktoberfest wieder eine unglaubliche Party.

Und das alles aus dem Nichts! Man muss sich mal einfach den Marktplatz, das pulsierende Herz der Innenstadt genannt, angucken: Jetzt. Und dann an Kirmes denken: Dieses Vorher-Nachher ist Zauberei! Oder die Ecke da hinten am Industriegebiet. Normalerweise zum Gähnen: Nichts! Und dann die WWW und das Oktoberfest. Stroh zu Gold, sage ich nur, da haben die Wittlicher ein Händchen für. Apropos nichts. Warum nicht mal ein Fest rund um dieses Thema, das große Nichts: ein alkoholfreies Lautlosfest ohne Gastronomie. Mit rein gar nichts. Das wär' so was von genial! Wilmas Esoterikfreundinnen finden das auch. Obwohl, sie können es nicht lassen: Ob man beim Nichtsfest nicht wenigstens ein bisschen gongen könnte, oder Halbedelsteinchen in Wasser werfen, und Essen, natürlich vegetarisch und vegan anbieten könnte? Nix da! Wenn schon, denn schon! Kein Programm, auch kein Ohne-Rahmen-Programm. Ich stell dafür mal einen Antrag. Vermutlich am Tag nach dem Oktoberfestbesuch. Diese und weitere TV-Kolumnen finden Sie auch im Internet auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/kolumne" class="more" text="www.volksfreund.de/kolumne"%>

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort