Wildunfall: Mopedfahrer verletzt

Enkirch. (red) Ein Mopedfahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich kollidierte gestern gegen 6.25 Uhr mit einem Reh, das plötzlich von der Bergseite her die Bundesstraße überquerte. Der 17-Jährige fuhr die B 53 entlang von Enkirch in Richtung Burg/Mosel.

Laut Polizei verletzte sich der Fahrer an der Hand und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Moped entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.