Windhose deckt Garthenhausdach in Morbach ab

Windhose deckt Garthenhausdach in Morbach ab

Die Windhose, die ein TV-Leser am Donnerstag Abend fotografiert hat ist auch von anderen Zeugen beobachtet worden. Tamara Thees aus Gutenthal hat aus ihrem Auto gesehen, wie die Windhose auf freier Fläche zwischen Rapperath, Morbach und Gutenthal in der Nähe des Industriegebiet Humos entstanden ist.

"Zwei Wolken haben sich ineinander verwirbelt und umeinander gedreht", sagt sie. Dann ist die Windhose über den Höhenzug weitergezogen. Sie sagt, sie habe die Windhose gegen 21.30 Uhr gesehen. Das ist die gleiche Uhrzeit, an der Dewes sein Foto geschossen hat. Auf ihrem Weg in Richtung Morbach hat der Sturm auf dem Gartenstück des Morbachers Andreas Eibes das Dach vom Gartenhaus abgedeckt und zehn Bäume entwurzelt und umgeknickt, darunter eine Tanne, eine Birke und mehrere Obstbäume. Das verwunderliche dabei: "Die Bäume und Sträucher, mit denen unser Garten komplett umrandet ist, sind unversehrt. Alle beschädigten Bäume befinden sich innerhalb des Gartens", sagt er. cst

Mehr von Volksfreund