1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Winterkino mit Suppen-Special: Saison beginnt am 23. November

Winterkino mit Suppen-Special: Saison beginnt am 23. November

Das Wittlicher "Winterkino im Casino" geht in die dritte Runde. "Bereits nach Abschluss der Winterkino-Saison im März dieses Jahres waren wir uns im Vorstand des Vereins Stadtmarketing Wittlich einig, dass wir zum Winter hin auch eine dritte Staffel anbieten möchten.

Als ,Ersatzkino\' in der Stadt haben wir abermals den Saal des Wittlicher Casinos gewählt", sagt Initiator Karsten Mathar.
An fünf Terminen von November bis März veranstaltet der Verein Stadtmarketing Wittlich wieder einmal im Monat Kino im Casino. Am Sonntag, 23. November, starten die Kinoabende mit der Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter". Der patriarchalische Claude und seine Gattin verstehen die Welt nicht mehr. Warum nur haben ihre drei Töchter einen Muslim, einen Juden und einen Chinesen geheiratet - statt eines netten katholischen Franzosen? Bei Familientreffen tappen alle in die Fallen des interkulturellen Minenfelds. Das Paar setzt seine Hoffnung auf die Jüngste. Als die einen katholischen, aber schwarzen Verlobten anschleppt, ist der Toleranzvorrat erst einmal aufgebraucht.
"Wir haben die Kinoabende unter das Thema ,Suppenkino\' gestellt", sagt Mathar. Passend zum Film wird ein Suppenspecial angeboten. Es gibt ungarische Gulaschsuppe, Eifler Kartoffelsuppe oder zum Start eine französische Senfsuppe. Die Suppe gibt es jeweils vor dem Film ab 18 Uhr. Filmstart ist gegen 19 Uhr. redExtra

21. Dezember: Grand Budapest Hotel (Budapester Gulaschsuppe). 17. Januar: Wir sind die Neuen (Eifler Kartoffelsuppe). 1. März: Madame Mallory und der Duft von Curry (Currysuppe). 29. März: Ein Sommer in der Provence (Karottencremesuppe). red